Vereinslogo
Intro

Facebooklogo

 




clicks4charity logo

                                                                                                                                                                                                     

Aktuelles

Kastrationsprojekt mit Claudia Bretthauer
in Yonu, Las Terrenas und Sanchez 16.– 26.10.2019

Wieder zieht Claudia Bretthauer für uns in den Einsatz, diesmal in die Dominikanische Republik…


…zum ersten Mal auch in die Region von Yonu.


Hier hat Gabi Schummer ihren Reitbetrieb seit 18 Jahren.


Hier sieht Gabi aber auch täglich auf ihren Fahrten und Ritten das Elend der Straßenhunde.


Und noch nie war ein Tierarzt hier zum Kastrieren…


Sie leben vom Müll…


…suchen Schutz unter abgestellten Autos.

Und wenn sie krank oder verletzt sind, ist niemand da… Ihnen wird Claudia Bretthauer nun Hilfe bringen.

Danach geht es wie schon in den beiden letzten Jahren nach Las Terrenas und Sanchez, wo die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren laufen und Claudia Bretthauer sehnlichst erwartet wird.

Doch damit dies alles wahr werden kann, benötigen wir dringend Ihre Unterstützung und Spenden!

Hier unsere Bedarfsliste, die ständig aktualisiert wird:

24 x Xylazin 25 mlEuro229,58
1 Fl. T61 50 mlEuro33.70
1 Fl. Frontline Spray 2,5 mg/ml 100 mlEuro17.61
2 Pck. Kanülen grün kurzEuro11.66
2 Pck. Kanülen grün langEuro6.96
1 Pck. Kanülen blauEuro2.74
3 Pck. VeterinärhandschuheEuro0.29
1 Pck. Skalpellklingen Form 21Euro11.76
20 Pck. RasiererEuro4.26
1 Fl. Dexatat 2 mg/ml 100 mlEuro10.99
10 Pck. Nadel-Faden 3,5 mEuro454.80
10 Pck. Nadel-Faden 5 mEuro513.50
17 Pck. Nadel-Faden 2 mEuro628.83
20 Spritzen 1 mlEuro2.40
1 Ampulle Atropinsulfat 0,5 mg/1 mlEuro0.72
1 Fl. Ringer Infusionslösung 500 mlEuro3.63
1 Pck. Doxapram 20 mg/mlEuro27.90
1 Fl. Virbamec 200 mlEuro35.62
1 Fl. Dexa-Genta ATEuro12.22
1 Fl. Gent-Ophtal ATEuro11.99
100 g BetaisodonnasalbeEuro9.73
2 Fl. Jodosept 500 mlEuro40.52
1 Tube Tätowierfarbe grünEuro6.61
10 St. OP-KittelEuro1.61
0,5 Ds. EdisoniteEuro12.37
2 SprühflaschenEuro6.48
2 St. Leuko-ticEuro2.52
1 Pck. OP-Handschuhe Gr. 6,5Euro46.28
24 St. Nadeln Nr. 12Euro21.98
12 St. Nadeln Nr. 9Euro10.99
GesamtEuro1950.67

Wie immer sind Ihre Spenden von der Steuer absetzbar und Sie erhalten auf Wunsch eine Spendenquittung.

Spenden bitte an unser Spendenkonto:

Verein zur Hilfe und Förderung des kreolischen Hundes e.V.

VR Bank Landau eG
Kontonummer: 25 26 603
BLZ: 741 910 00
IBAN: DE56 7419 1000 0002 5266 03
BIC: GENODEF1LND


oder via Paypal an gorskiisabel@t-online.de

Wir danken Ihnen im Voraus von ganzem Herzen für Ihre Hilfe!

Wer Claudia Bretthauer einmal bei der Arbeit zusehen möchte, kann dies hier und hier auf Facebook tun. Hier finden Sie 2 Videos, die die komplette Kastration einer Hündin und eines Rüden zeigen, ausgeführt von Claudia Bretthauer im April 2019 auf Grenada


Die Kätzchen sind gelandet!

Ankunft am Flughafen von Orly am 03. August.

Es folgte eine lange Reise mit dem Zug, bis die Kätzchen am späten Abend in Greinöd ankamen.

Flug und Zug haben die Zwerge erstaunlich gut weggesteckt. Ohne zu zögern schlugen sie sich erst einmal die Bäuche voll.

Sie sind auf Martinique gut gepflegt worden und seit Juni enorm gewachsen. Von Schwäche und Dehydration ist nichts mehr zu sehen.


Antoine, selbstbewusst wie immer. Das Öhrchen ist gut verheilt.

Aus der kleinen Antoinette ist ein Gustave geworden: Beim Tierarztbesuch auf Martinique zwecks Reisevorbereitungen stellte sich heraus, dass Antoinette ein Katerchen ist.


Nach der Mahlzeit sucht sich Antoine einen erhöhten Platz…


…und fängt sofort an, sich ausgiebig zu putzen.

Am 05. August sind Antoine und Gustave in ihr endgültiges Zuhause auf den Alten Hof Bayern umgezogen, wo schon der unlängst verstorbene Kater Purzel ein wundervolles Zuhause auf Lebenszeit fand. Erst wenige Tage vor der Ankunft von Antoine und Gustave ist er im Alter von etwa 15 Jahren überraschend und sanft entschlafen. Nach ersten Meldungen haben sich Antoine und Gustave dort sofort wohlgefühlt. Bilder von ihrem neuen Leben folgen…

Überraschende Reisebegleiterin war diese arme Hündin, eine ehemaliger Kettenhund, die mit einer fürchterlichen Verletzung am Hals, dort wo die Kette tief eingeschnitten hat, auf den Straßen von Martinique aufgefunden wurde. Vielleicht hat sie sich losreißen können, vielleicht wurde sie auch von ihrem Besitzer aus irgendeinem Grund ausgesetzt. Die Hündin, die von den Tierschützer auf Martinique Isabelle getauft wurde, ist etwa 2 Jahre alt und hat bereits mehrfach geworfen. Sie wurde in München ihren neuen Besitzern übergeben.


Die Verletzung am Hals war vereitert und musste sofort operiert werden.


Isabelle nach der OP

Isabelle ist angekommen! Trotz ihrer schrecklichen Erfahrungen ist sie Menschen sehr zugetan. Ihr Vertrauen wird in Zukunft belohnt werden und sie wird von nun an ein glückliches Leben führen.

Dringender Spendenaufruf für 2 mutterlose Kätzchen auf Patenschaften

Dort, wo sie sind, können sie nicht überleben. Hier wartet ein wunderbarer Platz auf sie. Doch wir müssen die Reise- und Vorbereitungskosten von etwa 300 Euro aufbringen!

Wir danken unseren Spendern!

Andrea Schuff

Jana Mitschke

Heike Kamp

Ute Gerling

Die Hälfte der benötigten Summe haben wir schon beisammen!

Und den Reisetermin: Am 03. August um 10:10 Uhr landen Antoine und Antoinette in Paris Orly.

Es gibt Neues auf den Seiten Boca Chica, Martinique, Patenschaften und Tierschutz mit der karibischen Bevölkerung.