Vereinslogo
Intro

Facebooklogo

 




clicks4charity logo

                                                                                                                                                                                                     

Unser Vereinssitz

Die Katzen im Kuhstall

Der ehemalige Kuhstall, gedämmt, mit warmen Katzenhäusern und Wärmelampen versehen und dem Freigehege, das ehemals das Reich unseres verstorbenen Rehbocks Wichtel war, ist zur Zeit unbewohnt: Emilie, die mit ihren beiden 2 wunderschönen herbstlaubfarbenen Schwestern Beatrice und Sophie 1998 als wilde, mutterlose Kätzchen auftauchte, ist am 16. 09. 2016, nur 3 Monate nach ihrer Schwester Beatrice, nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Sie wurde neben Beatrice begraben. Ganz verwaist sind Kuhstall und Gehege dennoch nicht. Sie dienen den Bewohnern der Milchküche, Kathreinerle, Muckelinchen und Julius als neuer Spielplatz. Und auch unser zwanzigjähriges Pflegekätzchen Anke, die bei uns ihren Ruhestand genießt, hält sich gern dort auf.

Beatrice ist am 18.06.2016 mit 18 Jahren an Altersschwäche verstorben.

Beatrice
Beatrice im Vordergrund bei ihrer letzten Mahlzeit mit Schwester Emilie am 17.06.2016

Sophie, die Dritte im Bunde, musste am 29.9.2014 mit 16 Jahren erlöst werden. Sie litt vermutlich unter den Folgen eines Hirnschlags. Ihr großer Freund, der 17 Jahre alte, ebenso schöne und scheue Schildpattkater Adam, ist am 30.8.2014 sanft entschlafen.

Sophie
Sophie - verstorben am 29.9.2014
Emilie
Emilie

Beatrice

Emilie und Beatrice

Weihnachten 2013 gab es ein neues Bett. Emilie und Beatrice sind begeistert!

Der scheue Adam, April 2011 zum ersten Mal fotografiert.
Verstorben am 30.8.2014.

Der kleine Pierrot, der von Februar bis Juni 2011 hier lebte, ist nun wie sein Vorgänger Purzel auf Erfolgsgeschichten zu finden.